Liebe Mitglieder von Butzbach Aktiv, liebe Händlerinnen und Händler,

leider müssen wir aufgrund der gestrigen Beschlüsse der Bundesregierung und der Ministerpräsidentenkonferenz das diesjährige Late Night Shopping absagen.

Ein Teil der ab kommendem Montag, dem 02.11. geltenden Regelungen, machen die Durchführung unmöglich:

Kontakte: In der Öffentlichkeit dürfen sich nur noch Angehörige zweier Haushalte treffen - maximal zehn Personen.

Gastronomie: Restaurants, Bars, Clubs, Diskotheken und Kneipen werden geschlossen.

Einzelhandel: In Ladengeschäften ist nur ein Kunde je 10 qm Verkaufsfläche erlaubt.

Veranstaltungen „zur Unterhaltung“ sind verboten.

Wir bedauern dies außerordentlich, gerade in diesem sehr schwierigen Jahr wäre das Late Night Shopping eine gute Möglichkeit gewesen, den Handel und die Gastronomie wieder etwas zu stärken.

Wie schon in den letzten Jahren sieht man in den Anmeldungen das Herzblut, dass die teilnehmenden Läden in ihre Aktionen stecken. Das macht uns die Absage noch schwerer.

Leider können wir die aktuellen Regelungen nicht beeinflussen und insbesondere das o.g. Kontaktverbot ist das absolute Aus für die Veranstaltung.

Wenn absehbar ist, das es wieder irgendwie weiter geht, versuchen wir, einen Ersatztermin (in Richtung Jahresanfang/Frühjahr) auf die Beine zu stellen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle für Ihr Engagement, wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand von Butzbach Aktiv

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.